+49 (0)89 / 67 97 10 10

„Gott sei Dank habe ich einen LichtBlick-Engel“

„Ach, fragen Sie lieber nicht“, antwortet Christine H. auf die Frage unserer LichtBlick-Mitarbeiterin Angelika, wie es ihr heute geht. Die 72-Jährige ist froh, dass sie in ihrer Heimatstadt Deggendorf …

Behandelt wie eine Schwerverbrecherin – fürs Flaschensammeln in der Not

„Ich wusste mir nicht mehr anders zu helfen“, beantwortet Roswitha S. die Frage, warum sie Pfandflaschen sammelt. Irgendwann war die Not so groß, dass sie begann am Münchner Ostbahnhof…

Guter Rat ist wertvoll: „Geh’ doch mal zu LichtBlick!“

Ingrid F.s azurblaue Augen strahlen als sie vom letzten LichtBlick-Ausflug berichtet: „Neun Kilometer sind wir gewandert – von Starnberg nach Aufkirchen und im Gasthaus ‚Zur Post’ gab es noch eine Stärkung.“ …

„Ohne LichtBlick würde ich heute nicht mehr leben“

Trachtenhut, verschmitzter Blick und immer ein lockerer Spruch – Michael V. ist ein Münchner Original. Auf den ersten Blick lässt sich nicht erkennen, dass der 71-Jährige dem Tod mehr als einmal von der Schippe gesprungen ist. …

Archiv

Lebensgeschichten

Antrag auf Unterstützung

Ganz persönlich helfen wir Senioren, deren Mittel für ein Leben in Würde und gesellschaftliche Teilhabe nicht ausreichen. LichtBlick hat dafür unterschiedliche Projekte entwickelt.

 

Antrag ausfüllen >>>