+49 (0)89 / 67 97 10 10

 Spendenquittungen für 2020:

Liebe Spender,
um Mißverständnisse zu vermeiden, möchten wir Sie  darauf hinweisen, dass getätigte Spenden, nach dem 22. Dezember 2020 nicht mehr für das laufende Jahr quittiert werden können.

Für die Quittierung ausschlaggebend  ist jeweils das Datum des Spendeneingangs auf unserem Konto. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Banken oft zum Jahresende einen längeren Buchungszyklus haben.
Danke für Ihr Verständnis.

Weitere Spenden-Informationen

Die Formulare wurden über unseren Partner GRÜN Spendino erstellt. Ihre Spende geht in voller Höhe an LichtBlick, es wird keine Transaktionsgebühr fällig.

Der Einzugstag der Lastschriften ist immer Montag.

Sie können JEDERZEIT und ohne Angabe von Gründen Ihre Lastschrift per Mail an uns zurückziehen. Bitte schreiben Sie uns Ihren vollständigen Namen und ab wann Sie die Zahlung einstellen möchten an: info@seniorenhilfe-lichtblick.de

 

Information zu Spendenquittungen

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden. Daher sind wir stets bemüht, Ihnen so schnell wie möglich eine entsprechende Spendenquittung zukommen zu lassen. Allerdings können wir diese erst ab Eingang der Spende auf unserem Konto ausstellen. Auf die Dauer der Transaktion haben wir dabei keinen Einfluss. Vor allem am Jahresende ist es daher möglich, dass Sie eine Spendenquittung erst im neuen Jahr erhalten. Eine Quittung für das vergangene Jahr können wir nicht ausstellen.

Spenden Sie Glück!

Einkaufsgutscheine für notleidende Senioren.

Reicht die Rente nicht, bleibt der Kühlschrank leer. Diese traurige Wahrheit gilt für viele Senioren in Deutschland – zum Monatsende werden selbst bescheidene Einkäufe zum Problem.

Sie können helfen – spenden Sie Einkaufsgutscheine.
25 Euro gegen bittere Not.

Mit unseren Einkaufsgutscheinen können bedürftige Senioren Lebensmittel und andere wichtige Dinge des Alltags kaufen. Ihre Spende mildert Ängste und Sorgen. Helfen Sie uns helfen.

Einkaufsgutscheine gegen Altersarmut – wir organisieren das.

Sie möchten lieber eine Patenschaft übernehmen?

Sie möchten lieber eine allgemeine Spende machen?

LichtBlick Senioren erzählen uns Ihre Geschichte

Lebensgeschichten über Schicksalsschläge, Einsamkeit, Mut, Hoffnung und Lichtblicke.

Viele reden. Wir tun was.
Auch in Coronazeiten.

Mit Corona-konformen Ausflügen, Masken- und Geldspenden helfen wir unseren SeniorInnen durch diese schwierige Zeit.

Transparenz zählt.
Unser Jahresbericht 2019.

Alle Informationen über die LichtBlick-Seniorenhilfe kompakt zusammengefasst.

Senioren sagen „Danke“!