+49 (0)89 / 67 97 10 10

Der regionale Fernsehsender München TV hat drei Gerichte aus unserem gemeinsamen Kochbuch mit dem Jahrhundertkoch und LichtBlick-Unterstützer der ersten Stunde Eckart Witzigmann „Kochen zum kleinen Preis!“ nachgekocht.

Auf dem Speiseplan stehen: das Rindergulasch sowie der Topf-Grieß-Schmarrn von Eckart Witzigmann von Eckart Witzigmann und das gratiniertes Kartoffelpüree mit Kohlrabi von Hans-Joachim Bachmeier.

Das Kochbuch „Kochen zum kleinen Preis – Ein Lichtblick für jeden Tag!“ von Witzigmann & Freunde ist per Mail unter info@seniorenhilfe-lichtblick.de oder telefonisch unter 089/67971010 für 12,80 Euro zu erwerben. Ein Teil des Verkaufserlöses kommt bedürftigen Rentnern zugute.

Viel Freude beim Nachkochen!

Rindergulasch von Eckart Witzigmann »

Gratiniertes Kartoffelpüree mit Kohlrabi von Hans-Jörg Bachmeier »

Topfen-Grieß-Schmarrn von Eckart Witzigmann »

Fotos: © EISING Studio

Archiv

Weitere Beiträge

Fallstricke der Grundrente: Minijobs

Fallstricke der Grundrente: Minijobs

Viele Minijobber mit gleichzeitiger sozialversicherungspflichtiger Hauptbeschäftigung riskieren ihren Anspruch auf Grundrente, wenn sie für ihren Minijob eigene Rentenbeiträge zahlen. Darauf weist der Bundesverband der Rentenberater hin.

mehr lesen
Ein politischer Offenbarungseid

Ein politischer Offenbarungseid

Laut dem aktuellen Rentenreport 2021 für Bayern erhalten inzwischen vier von fünf Frauen (81 %) und fast jeder zweite Mann (45 %) mit Renteneintritt im Jahr 2019 eine Netto-Rente unterhalb der Armutsgefährdungsschwelle von aktuell 1.155 Euro.

mehr lesen
Betrugsmasche: Falsche Polizisten

Betrugsmasche: Falsche Polizisten

Wie schon in den vergangenen Jahren, so hat auch heuer wieder in der Adventszeit der Schwarzacher Obst- und Garten-bauverein all jener gedacht, die nicht gerade von der Sonnenseite verwöhnt werden. Mit einer Spende wurde heuer die „Seniorenhilfe Lichtblick“ in Deggendorf bedacht und im Rahmen einer kleinen Schecküberbergabe den Verantwortlichen zugeführt.

mehr lesen