+49 (0)89 / 67 97 10 10

Foto: © Robert Haas

Wie Frauen mit Altersarmut umgehen.
Antje Kunstmann Verlag, München 2019.

Auf mehr als 300 Seiten werden achtzehn Frauen mit ihrer Lebensgeschichte porträtiert und die Erkenntnisse aus den Tiefeninter-views differenziert ausgebreitet. Im dritten Teil nennt Alex Rau Anlaufstellen und gibt konkrete Tipps, wenn die Rente nicht reicht. Ein kluges und durch die vielen O-Töne auch bewegendes Buch, dem wir viele Leser wünschen.

Dr. Irene Götz, Ethno-login und Kultur-wissenschaftlerin aus München, hat die Situation bedürftiger Seniorinnen untersucht.

Archiv

Weitere Beiträge

Von ganzem Herzen

Von ganzem Herzen

Zu ihrer Hochzeit wollten Barbara und Klaus Wallner keine Geschenke – sondern Spenden.
Knapp 10 000 Euro kamen so für den Verein LichtBlick Seniorenhilfe zusammen. Unsere Spender-Geschichte.

mehr lesen
„Divas“ für Rentner!

„Divas“ für Rentner!

Samstags im überlasteten Einzelhandel als Kassiererin aushelfen, den hart erarbeiteten Lohn spenden und damit von Armut bedrohte Rentnerinnen und Rentner unterstützen: Darauf muss man erst einmal kommen!

mehr lesen
Antrag auf Unterstützung

Ganz persönlich helfen wir Senioren, deren Mittel für ein Leben in Würde und gesellschaftliche Teilhabe nicht ausreichen. LichtBlick hat dafür unterschiedliche Projekte entwickelt.

 

Antrag ausfüllen >>>